SAP legt Zahlen für 2008 vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Europas größter Softwarekonzern SAP legt heute seine Zahlen für das Jahr 2008 vor. Die Bilanz-Pressekonferenz in Frankfurt wird im Zeichen des Machtwechsels bei dem Walldorfer Softwarekonzern stehen.

Der bisher gleichberechtigte Co-Vorstandsvorsitzende Léo Apotheker soll bei der Präsentation der Unternehmensstrategie an die Stelle des langjährigen Chefs Henning Kagermann rücken, der den Weltmarktführer für Unternehmenssoftware im Mai verlässt. SAP hatte nach einem deutlichen Gewinnrückgang und einen Verlust von Marktanteilen im dritten Quartal 2008 die Jahresziele gekappt und ein millionenschweres Sparprogramm aufgelegt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen