Sandra Völker hat ihre Insolvenz überstanden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die mehrfache Schwimm-Weltmeisterin Sandra Völker hat ihre Insolvenz erfolgreich überstanden und ist jetzt selbstständige Kleinunternehmerin. “Ich habe die Chance genutzt, einen kompletten Neustart zu machen„, sagte die Olympia-Zweite von 1996 dem Magazin Bunte. Heute arbeite sie freiberuflich als Schwimmlehrerin, halte Motivationsvorträge in Firmen und arbeite in einer Boutique am Timmendorfer Strand. Völker hatte 2013 wegen über 100 000 Euro Schulden in die Insolvenz gehen müssen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen