Saarbrücken erreicht Pokal-Viertelfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Regionalligist 1.FC Saarbrücken ist die nächste große Überraschung im DFB-Pokal gelungen. Mit einem 5:3-Sieg im Elfmeterschießen über den Zweitligisten Karlsruher SC machte der große Außenseiter den Einzug ins Viertelfinale perfekt. Dort ist Saarbrücken alleiniger Amateurvertreter im Kampf mit sieben Bundesligisten. Christopher Schorch verwandelte den entscheidenden Strafstoß.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen