Ryanair will Pilotenstreik in Niederlanden verhindern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die irische Fluggesellschaft Ryanair will mit einer einstweiligen Verfügung einen Streik der Piloten in den Niederlanden verhindern. Ein Gericht in Haarlem soll noch heute über die Klage entscheiden. Die Pilotengewerkschaft der Niederlande hatte einen eintägigen Streik für Freitag angekündigt, um einen Tarifvertrag mit besseren Arbeitsbedingungen zu erzwingen. Passagiere des Billigfliegers müssen sich morgen auch in Deutschland wegen eines Streiks auf Flugausfälle und -verspätungen gefasst machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen