Rummenigge will bis Ende 2021 beim FC Bayern bleiben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Karl-Heinz Rummenigge plant nicht, sein Amt als Vorstandsvorsitzender des FC Bayern schon vor dem Ablauf seines Vertrages Ende 2021 aufzugeben. In einem Interview der „Bild am Sonntag“ betonte der 63-Jährige, dies sei nicht geplant. „Mir macht der Job Spaß, er ist sehr interessant und mit großer Verantwortung verbunden“, sagte Rummenigge. Zu einem möglichen Abschied von Uli Hoeneß als Präsident und Aufsichtsratschef des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Herbst mochte sich Rummenigge erneut nicht näher äußern. Das sei eine persönliche Entscheidung von Hoeneß.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen