Ron Silver im Alter von 62 Jahren gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Schauspieler Ron Silver ist in New York an Speiseröhrenkrebs gestorben. Der Darsteller aus Filmen wie „Die Affäre der Sunny von B.“, „Ali“ und „Kissinger und Nixon“ wurde nur 62 Jahre alt, wie die „New York Times“ berichtete.

Für seine Rolle in David Mamets Bühnenstück „Speed-The-Plow“ gewann Silver 1988 den begehrten Theaterpreis Tony.

Der Schauspieler war 1946 als Ronald Zimelman in New York zur Welt gekommen. Silver war nicht nur Schauspieler, sondern auch politischer Aktivist. So engagierte er sich im Präsidentschaftswahlkampf von Bill Clinton. Kritik aus Hollywood trug ihm jedoch ein, dass er die Kriege in Afghanistan und im Irak unterstützte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen