Robben greifen Angler an - Rettungsaktion in Schottland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Einen vor Dutzenden aggressiven Robben geflohenen Mann mussten Helfer von einer Klippe in Schottland retten. Rund 50 Tiere bedrohten plötzlich den Angler, als er am Strand nahe des Ortes Eyemouth entlangging. Die Robben wollten ihren Nachwuchs schützen, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. Der Mann flüchtete die Felsen hoch, kam aber auf drei Viertel des Weges weder vor noch zurück. Retter bargen den Angler im Dunkeln am Freitagabend. Er kam mit einer leichten Unterkühlung davon.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen