Rettungsaktion für Thai-Fußballteam läuft

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Höhlendrama um eine eingeschlossene Fußball-Mannschaft in Thailand ist in der entscheidenden Phase. Ein Team von 18 Spezialtauchern versucht die zwölf Jungen und ihren Trainer in einer gefährlichen Aktion herauszuholen. Der Einsatz wird mehrere Stunden dauern, vielleicht auch Tage. Mit dabei ist auch ein australischer Mediziner, der Erste Hilfe leisten könnte. Plan ist es, die Jungen und ihren Trainer die etwa vier Kilometer von ihrem Zufluchtsort im Inneren der Höhle sicher nach draußen zu bringen. Jeder Einzelne wird dabei von mindestens einem Taucher begleitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen