Rennfahrer Mick Schumacher als „Sportler mit Herz“ geehrt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Rennfahrer Mick Schumacher ist auf dem Sportpresseball in Frankfurt als „Sportler mit Herz“ geehrt worden. Der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher kam mit seiner Mutter Corinna in die Alte Oper und nahm dort die Auszeichnung für sein soziales Engagement in Empfang. „Mick berührt die Menschen“, würdigte Ball-Chef Jörg Müller den Formel-2-Piloten. Schumacher unterstützt aktiv die soziale Familien-Einrichtung „Keep fighting“ und setzt damit die gemeinnützige Arbeit seines Vaters fort.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen