Rekordverdächtiges Gemüse bei britischer Gartenschau

Lesedauer: 2 Min
National Vegetable Society Championship in Großbritannien
So einen Kürbis kann ein Mann allein gar nicht aufs Podest hieven. (Foto: Danny Lawson / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Monsterkarotten, Riesenkürbisse und ein Kohlkopf, der alleine eine Schubkarre füllt: Bei der „Autumn Flower Show“, einer Gartenschau im britischen Harrogate, präsentieren Hobbygärtner aus ganz Großbritannien derzeit ihre größten, schönsten oder schwersten Erzeugnisse.

Der Siegerkürbis etwa brachte 319, 8 Kilogramm auf die Waage.

In einem anderen Fall erntete ein Gärtner mit einem besonders grünen Daumen eine mehr als 4 Kilo schwere Karotte und trug auch noch in der Kategorie „Riesenkohl“ den Sieg davon: Etwas mehr als 30 Kilo wog das gute Stück. Bei der „Harrogate Autumn Flower Show“ werden jedes Jahr Blumen und Gemüse ausgestellt.

Der Riesengemüse-Wettbewerb gilt als besonderes Highlight. Die Schau läuft noch bis zum Sonntag.

Internetseite Harrogate Autumn Flower Show

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen