Rekord auf Bobbycar - Extremsportler schafft 119 km/h

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Extremsportler Dirk Auer hat auf einem Bobby-Car mit 119 Kilometern pro Stunde einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der 46-Jährige startete bei dem Geschwindigkeitsevent „Race at Airport“ auf dem Flugplatz in Bottrop-Kirchhellen. Der vorherige Rekord lag bei 108 km/h. Den Weltrekord schaffte er allerdings nicht im ersten Anlauf - dabei waren Flammen aus einem Triebwerk geschlagen. Sein aufgemotztes Spielzeug-Auto verfügt über eine Carbon-Hülle und einen erhöhten Lenker. „Es ist ein Gefühl wie Fliegen“, beschrieb Auer anschließend seine Eindrücke auf dem rasenden Spielzeugauto.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen