Regierungschef Abchasiens stirbt bei Verkehrsunfall

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Regierungschef der von Georgien abtrünnigen Region Abchasien ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gennadi Gagulija war mit einer Fahrzeugkolonne unterwegs, als sich der Unfall ereignete, berichteten russische Agenturen. Abchasien ist völkerrechtlich Teil der Schwarzmeerrepublik Georgien, betrachtet sich aber unter der Schirmherrschaft Moskaus als selbstständiger Staat.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen