Regie-Oscar für Danny Boyle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der britische Regisseur Danny Boyle ist für seinen Film „Slumdog Millionär“ mit einem Oscar als bester Regisseur ausgezeichnet worden. Damit hat das in Indien spielende Drama in der Nacht in Los Angeles bereits sieben der begehrtesten Filmpreise der Welt erhalten.

Der insgesamt 13 Mal nominierte Favorit „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ wurde bisher drei Mal gewürdigt. Die Auszeichnung als beste Produktion des Jahres steht noch aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen