RB Leipzig erstmals im Pokal-Halbfinale - 2:1 in Augsburg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

RB Leipzig ist erstmals in der Vereinsgeschichte ins DFB-Pokal-Halbfinale eingezogen. Die Sachsen siegten beim Bundesliga-Kontrahenten FC Augsburg mit 2:1 nach Verlängerung. Marcel Halstenberg erzielte Sekunden vor Ende der Verlängerung den RB-Siegtreffer per Handelfmeter. Vorher hatte der Hamburger SV durch ein 2:0 in Paderborn erstmals seit zehn Jahren wieder das Halbfinale im DFB-Pokal erreicht. Am Mittwochabend trifft der FC Bayern München noch auf Heidenheim und Schalke empfängt Werder Bremen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen