Rammstein plant zum neuen Album Stadion-Tour

Lesedauer: 2 Min
Rammstein
Rammstein lassen es wieder krachen. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Rockband Rammstein will parallel zum Erscheinen ihres neuen Albums 2019 auf eine Stadion-Tour durch Europa gehen. Allein in Deutschland sind von Mai bis Juli neun Auftritte geplant, wie die Agentur MCT mitteilte. Der Vorverkauf beginnt am kommenden Donnerstag (8.11.) um 10.00 Uhr.

Im September hatte die Band für das kommende Frühjahr ihr siebtes, noch unbetiteltes Studioalbum angekündigt. Zuletzt war 2009 das Album „Liebe ist für alle da“ erschienen, das in Deutschland schon nach einer Verkaufswoche Platinstatus erreichte.

Die Band ist für ihre brachiale Musik und ihre genau durchchoreografierten Liveshows bekannt. Mit der Stadion-Tournee plant sie jetzt erstmals Auftritte auf noch größerer Bühne - in Deutschland in Gelsenkirchen, München, Dresden, Rostock, Berlin, Hannover und Frankfurt am Main.

Tourankündigung

Karten gibt es den Angaben zufolge ausschließlich bei www.eventim.com/rammstein, für München zusätzlich bei www.muenchenticket.de. Tickets würden ausschließlich personalisiert, also mit dem Namen des Konzertbesuchers verkauft, hieß es. Karten von nicht autorisierten Händlern berechtigten nicht zum Eintritt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen