Rakete mit Material für Gersts ISS-Außeneinsatz gestartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der japanische Raumfrachter HTV-7 ist mit Material für den deutschen Astronauten Alexander Gerst an Bord gestartet. Der Frachter soll eine Lithium-Ionen-Batterie zur Internationalen Raumstation ISS bringen, die Gerst bei einem Außeneinsatz an der ISS montieren soll. Es wird sein erster während der aktuellen Mission sein. Der Frachter flog an Bord einer H-IIB-Rakete vom Tanegashima Space Center in Japan aus ins All, wie die US-Weltraumbehörde Nasa mitteilte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen