Rückruf: Holzstücke im Knuspermüsli möglich

Lesedauer: 2 Min
Edeka ruft Knuspermüsli zurück (Foto: Edeka)
Schwäbische Zeitung

Im Knuspermüsli der Marke Gut&Günstig von Edeka könnten sich Holzstücke befinden. Der Hersteller DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland ruft deshalb das Produkt zurück.

"Es ist nicht auszuschließen, dass sich Holzstücke in einzelnen Packungen des Produktes befinden", teilt der Hersteller mit. Betroffen ist das Produkt "Knusper Müsli weniger süß" der Marke "Gut&Günstig", abgepackt im 600-Gramm-Karton, ausschließlich mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.11.2018.

Abhängig von Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Holz neben einer Stichgefahr beim Verschlucken auch Atemnot verursachen; eine Erstickungsgefahr ist somit nie ganz auszuschließen. 

Der Artikel wurde vorwiegend bei Marktkauf und Edeka angeboten; eine regionale Einschränkung auf bestimmte Verkaufsregionen oder Bundesländer erfolgt nicht.

Die DE-VAU-GE bestätigt: "Das betroffene Handelsunternehmen hat nach unserer Information umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen." Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Firma DE-VAU-GE unter der Hotline 04131/985899 oder an reklamation@de-vau-ge.de per Mail.  

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen