Putin verspricht Fußball-Fest in Russland

Lesedauer: 2 Min
Präsident
Russlands Präsident Wladimir Putin (r) verspricht allen WM-Gästen ein wunderbares Ereignis. (Foto: Pavel Golovkin/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Russlands Präsident Wladimir Putin sieht sein Land bestens für die WM vorbereitet und verspricht allen ausländischen Fans ein Fußball-Fest.

„Ich kann versichern, dass die Reise für alle wunderbar sein wird, ohne Komplikationen“, sagte der Kremlchef bei seiner Rede vor dem FIFA-Kongress in Moskau. „Sie werden es überall erfahren, dass wir gastfreundliche Menschen sind. Die Fans werden sicher so begeistert sein, dass sie zurückkommen möchten.“

Putin nutzte seinen Auftritt vor den Mitgliedern des Weltverbands im Expocenter der russischen Hauptstadt auch für einen speziellen Dank an FIFA-Präsident Gianni Infantino. Dieser habe die Organisation durch schwierige Zeiten geleitet. „Er blieb ruhig, er ist ein echter Kämpfer.“ An den Kongress gerichtet, erklärte Putin: „Zusammen haben wir alles in unserer Macht Stehende gemacht, damit es eine ganz tolle, unvergessliche Fußball-WM wird.“

Angesichts der Menschenrechtslage und des weltpolitischen Auftretens Russlands hält es fast jeder zweite Deutsche für falsch, dass die Fußball-WM dort stattfindet. Menschenrechtsorganisationen hatten die Anführer der Welt aufgerufen, der WM-Eröffnungsfeier wegen Russlands Syrien-Politik fernzubleiben. Sie sollten nicht zulassen, dass ein Sportereignis die Gräueltaten im syrischen Bürgerkrieg schönfärbe, hatte Human Rights Watch gefordert.

FIFA-Bericht

Informationen zur FIFA-Task-Force

Bewerbungsunterlagen USA/Mexiko/Kanada

Bewerbungsunterlagen Marokko

Bewerbungsregularien WM 2026

Kongress-Agenda

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen