Putin: US-Sanktionen verzögern Nord Stream 2

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US-Sanktionen werden die Fertigstellung der Gaspipeline Nord Stream 2 nach Einschätzung des russischen Präsidenten Wladimir Putin möglicherweise bis 2021 verzögern. „Wir werden das sicherlich eigenständig zu Ende bringen - unabhängig und ohne Beteiligung von ausländischen Partnern“, sagte der Kremlchef bei einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel in Moskau. Das Bauende werde aber um einige Monate nach hinten rücken. US-Sanktionen hatten das Projekt zunächst gestoppt, weil die Schweizer Firma Allseas aus Angst vor Strafen ihre Spezialschiffe abzog.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen