Puigdemont feiert Justizentscheidung: „Wir sehen uns morgen“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat die Entscheidung der deutschen Justiz, ihn nach mehreren Tagen im Gefängnis unter Auflagen freizulassen, auf Twitter gefeiert. „Wir sehen uns morgen. Vielen Dank an alle!“, wurde am Abend auf dem Account des Politikers gepostet - vermutlich von Mitarbeitern. Per Hashtag wurde über einem Bild des lächelnden 55-Jährigen mit hochgestreckten Daumen auch „LlibertatPresosPolitics“ (Freiheit für politische Gefangene) gefordert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen