Prozess um Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ beginnt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als ein Jahr nach der Abschaltung der großen Kinderpornografie-Plattform „Elysium“ beginnt der Prozess gegen die mutmaßliche Führungsriege. Das Landgericht Limburg verhandelt ab heute gegen vier Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern unter anderem wegen der Verbreitung kinderpornografischer Schriften. Bis zur Abschaltung der im Darknet, dem verborgenen Teil des Internets, angebotenen Plattform im Juni 2017 wurden auf der Plattform über 111 000 Mitgliederkonten registriert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen