Promi-Geburtstag vom 27. Mai 2019: Lily-Rose Depp

Lesedauer: 4 Min
Lily-Rose Depp
Lily-Rose Depp wird 20. (Foto: Evan Agostini/Invision/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Wolfgang Marx

Ihrer Mutter ist sie wie aus dem Gesicht geschnitten - und auch beruflich ist Vanessa Paradis das große Vorbild von Lily-Rose Depp, die heute 20 Jahre alt wird. „Ich wollte immer das machen, was meine Mutter macht“, sagte sie im Interview mit der „Vogue“.

Und obwohl Lily-Rose schon früh Interesse an der Musik zeigte, ist es doch schließlich der Model-Beruf und die Schauspielerei, die die Oberhand errungen haben. Ihr Aha-Erlebnis hatte sie mit der Horrorkomödie „Yoga Hosers“ (2016), als sie an der Seite ihres Vaters Johnny Depp eine der Hauptrollen spielte. „Damals wurde mir bewusst“, dass ich genau das machen möchte“, sagte sie.

Im gleichen Jahr startete Lily-Rose Depp auch als Model richtig durch - und trat, wie schon ihre Mutter, in den Chanel-Kosmos ein. Sie wurde das Gesicht für die Kampagne zu „Chanel No 5 L'eau“. Auch privat ist das ihr präferiertes Parfüm: „Ich fühle mich nackt, wenn ich kein Parfüm auflege“, sagte sie der „Vogue“. „Deshalb habe ich immer ein Fläschen davon in meinem Badezimmer.“

Und Karl Lagerfeld, den sie seit ihrer Kindheit kannte, wurde ihr Vorbild, Mentor und ein enger Freund. Als der Star-Designer im Februar starb, nahm sie einem sehr emotionalen Instagram-Post von ihm Abschied.

Johnny Depp und Vanessa Paradis mögen Lily-Rose Depp manche Tür geöffnet haben, aber ein einfacher Weg ist es für die Schauspielerin dennoch nicht gewesen: „Ich habe den Eindruck, dass ich doppelt so hart arbeiten muss, um den Menschen zu beweisen, dass ich nicht hier bin, weil es einfach für mich ist.“

Inzwischen hat Lily-Rose Depp sechs Filme gedreht, in diesem Jahr soll zudem noch die Netflix-Produktion „The King“ ausgestrahlt werden. In dem von Shakespeare inspirierten Historien-Drama spielt Lily-Rose Depp eine Prinzessin an der Seite von Shootingstar Timothée Chalamet („Call Me By Your Name“).

Seitdem sind die beiden Jungstars wohl ein Paar, auch wenn das offiziell nie bestätigt wurde. Aber gemeinsame Fotos aus New York sprechen doch eine ziemlich deutliche Sprache.

Lily-Rose Depp ist zwar im Rampenlicht aufgewachsen, aber privat zieht sie sich eher zurück: „Ich bin ein Stubenhocker und bleibe so lange im Bett, wie es geht. Ich lese viel und treffe meine Freunde. Ich liebe es, mit den Menschen, die du magst, einfach nichts zu tun“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen