Profiboxer Artur Mann verliert WM-Kampf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Profiboxer Artur Mann hat im WM-Kampf um den Titel des Verbandes IBO eine K.o.-Niederlage kassiert. Der 28 Jahre alte Cruisergewichtler aus Hannover unterlag in der Nacht in Johannesburg dem südafrikanischen Titelverteidiger Kevin Lerena in der vierten Runde. Nach dem ersten Niederschlag setzte der Boxer aus dem Sauerland-Stall den Kampf fort. Lerena schickte Mann jedoch mit einem linken Haken erneut zu Boden. Danach zählte ihn der Ringrichter aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen