Prinzessin Estelle ist jetzt neun Jahre alt

Schwedische Prinzessin Estelle
Prinzessin Estelle von Schweden ist neun Jahre alt geworden. (Foto: Albert Nieboer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Kleine Prinzessin mit einem strahlenden Lächeln: Das älteste Kind der schwedischen Thronfolgerin Victoria (43), Prinzessin Estelle, ist am Dienstag neun Jahre alt geworden.

Zur Feier des Tages veröffentlichte das schwedische Königshaus eine Reihe von Porträtbildern, auf denen die junge Schwedin auf Schloss Haga lächelnd in die Kamera blickt. Auf einem Foto ist sie gemeinsam mit ihrem Bruder Prinz Oscar (4) und dem Familienhund Rio zu sehen. Die Enkelin von König Carl XVI. Gustaf (74) und der aus Heidelberg stammenden Königin Silvia (77) ist hinter ihrer Mutter die Nummer zwei in der schwedischen Thronfolge.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-558183/3

Bilder beim schwedischen Königshaus

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit neuen Termininfos für neue Altersklassen

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

Bei jedem dritten Corona-Fall im Landkreis Lindau finden die Forscher inzwischen eine Mutation.

Newsblog: Jeder dritte Corona-Fall im Landkreis Lindau ist inzwischen eine Mutation

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 12.800 (322.232 Gesamt - ca. 301.200 Genesene - 8.251 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.251 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 57,3 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 120.800 (2.492.

 Vom Verwaltungschef zum obersten Pandemiebekämpfer im Bodenseekreis: Landrat Lothar Wölfle spricht bei der Eröffnung des Kreisi

Landrat im Bodenseekreis warnt: „Wir können das Virus nicht wegimpfen“

Die Kreisverwaltung steht mit dem Gesundheitsamt seit Beginn im Zentrum der Pandemiebekämpfung. Landrat Lothar Wölfle zieht im Gespräch mit Alexander Tutschner Bilanz nach einem Jahr Corona im Bodenseekreis und wagt einen Ausblick.

Das Coronavirus hat mit dem 3. März 2020 den Bodenseekreis erreicht. Wie einschneidend war der Tag für Sie rückblickend?

Wir haben schon seit Mitte Februar 2020 Lagemeldungen im Krisenstab diskutiert.

Mehr Themen