Präsidentenwahl in Afghanistan für April 2019 angekündigt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die nächste Präsidentenwahl in Afghanistan soll es nach offiziellen Angaben am 20. April 2019 geben. Die größten Herausforderungen bei der geplanten Abstimmung seien die Sicherheitslage des Landes, die Finanzierung sowie der kurze Abstand zu der bevorstehenden Parlamentswahl am 20. Oktober dieses Jahres, sagte der Sprecher der Unabhängigen Wahlkommission, Hafeesullah Haschemi, bei einer Pressekonferenz. Nach Angaben der Wahlkommission sind in Afghanistan rund 8,9 Millionen Wähler registriert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen