Pompeo warnt Regierung in Teheran vor Angriff

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Konflikt mit dem Iran hat US-Außenminister Mike Pompeo die Regierung in Teheran vor einem Angriff gewarnt. „Das Regime in Teheran sollte verstehen, dass Angriffe von ihm oder seiner Stellvertreter jeglicher Identität gegen US-Interessen oder US-Bürger mit einer schnellen und entschlossenen US-Reaktion beantwortet werden“, teilte Pompeo mit. Die US-Regierung spricht seit Tagen von iranischen Bedrohungen, ohne diese konkret zu benennen. In Pompeos Mitteilung hieß es: „Wir streben keinen Krieg an.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen