Polnischer Außenminister setzt auf starke Bundeswehr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der polnische Außenminister Jacek Czaputowicz hat Deutschland ermuntert, die Verteidigungsausgaben noch stärker zu erhöhen. „Je stärker die deutsche Armee ist, desto sicherer fühlen wir uns“, sagte er. Er denke, es sei in erster Linie im Interesse Deutschlands, die militärische Macht zu stärken. Die Nato-Mitglieder hatten sich bei ihrem Gipfeltreffen 2014 Verteidigungsausgaben von zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts zum Ziel gesetzt. Polen hat dieses Ziel erreicht. Deutschland hat seine Verteidigungsausgaben zwar deutlich erhöht, ist aber noch weit vom Nato-Ziel entfernt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen