Polizei sucht weiter nach Mädchen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Tage nach ihrem Verschwinden fehlt trotz einer großangelegten Suchaktion jede Spur von der vermissten Zehnjährigen aus Menden im Sauerland. Es sei zu befürchten, dass das Mädchen am Samstag in den Fluss Hönne gefallen sei, der unmittelbar am Haus der Familie entlangfließe, sagte ein Polizeisprecher. Man suche mit einem Hubschrauber und einer Flugdrohne, schilderte der Polizeisprecher. Zudem sind seit Samstag Polizei, Feuerwehr und freiwillige Helfer zu Hunderten unterwegs. Auch Spürhunde kamen zum Einsatz.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen