Polizei: Motiv für Massaker von Las Vegas noch immer unklar

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auch zehn Monate nach dem Massaker von Las Vegas mit 58 Toten hat die Polizei das Motiv des Täters nicht klären können. Nach dem Abschluss der Ermittlungen könne man bislang nur Vermutungen zu den Beweggründen von Stephen Paddock anstellen, sagte Sheriff Joe Lombardo am Freitag in Las Vegas. Paddock sei ein „unauffälliger Mann“ gewesen, der Auffälligkeiten gezeigt habe. Es habe aber keine Warnzeichen gegeben. Der 64 Jährige hatte von seinem Hotelzimmer aus 58 Menschen erschossen. Abschließend tötete er sich laut Polizei selbst.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen