Polizei geht vor Demo in Moskau gegen Oppositionelle vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kurz vor einer nicht genehmigten Demonstration ist die Polizei in Moskau gegen Oppositionelle vorgegangen. Der prominente Kremlkritiker Ilja Jaschin berichtete in der vergangenen Nacht auf Facebook, dass er in seiner Wohnung verhört und anschließend zu einer Polizeistation gebracht worden sei. „Wir müssen auf diese dreiste Empörung mit massiven Straßenprotesten reagieren“, lautete sein Aufruf. Bei der Demonstration heute Mittag vor dem Rathaus wird mit vielen Festnahmen gerechnet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen