Polen erinnert an deutschen Überfall vor 79 Jahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Polen ist des Beginns des Zweiten Weltkriegs vor 79 Jahren gedacht worden. „Nie wieder Krieg“, mahnte Staatspräsident Andrzej Duda am Samstag bei einer Kranzniederlegung im nordpolnischen Tczew bei Danzig. Er rief die Bürger seines Landes zur Einheit auf. Am 1. September 1939 hatte die deutsche Wehrmacht in einer Kommandoaktion die Weichselbrücke bei Tczew angegriffen, die als strategisch bedeutend angesehen wurde. Mit dem Angriff hatte der Zweite Weltkrieg begonnen, der insgesamt 50 Millionen Menschen das Leben kostete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen