Philip Roth hat zwei neue Romane in Arbeit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der amerikanische Schriftsteller Philip Roth (75) ist auch nach 50-jähriger Karriere noch lange nicht am Ende. Die „New York Times“ berichtete unter Verweis auf den Verlag Houghton Mifflin Harcourt, dass Roth derzeit zwei neue Romane in Arbeit habe.

Bereits im Herbst soll sein 30. Buch mit dem Titel „Humbling“ erscheinen, in dem das Leben eines alternden Bühnendarstellers durch ein „ungewöhnliches erotisches Verlangen“ auf den Kopf gestellt wird. Für das kommende Jahr kündigte der Verlag den Roman „Nemesis“ an, die Geschichte einer Polio-Epidemie im Jahr 1944 und ihre Auswirkungen auf die Bevölkerung, speziell auf die Kinder in Roths Heimatstadt Newar (New Jersey). Roth ist seit Jahren für den Literaturnobelpreis im Gespräch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen