Pfälzer gewinnt gut 63 Millionen Euro im Eurojackpot

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Glückspilz aus der Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und damit 63,2 Millionen Euro gewonnen. Mit diesem bislang höchsten Gewinn in der Geschichte von Lotto Rheinland-Pfalz löst der frischgebackene Multimillionär den bisherigen Spitzenreiter in dem Bundesland ab, der im Mai 2017 rund 50,3 Millionen im Eurojackpot gewonnen hatte. Das teilte die Lottogesellschaft am Samstag mit. Für den Rekordgewinn hatte der Südpfälzer lediglich 16,25 Euro eingesetzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen