Peter Fox beherrscht weiter die Albumcharts

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der belgische Singer-Songwriter Milow ist der höchste Neueinsteiger in den deutschen Single-Charts. Sein Pop-Song „Ayo Technology“ schaffte es auf Anhieb auf Platz drei der Hitliste.

Damit verdrängte der 27-Jährige die englisch-schwedische Band Razorlight mit „Wire To Wire“ aus der Charts-Spitze. Auf den ersten beiden Rängen hat sich dagegen nichts verändert: Lady Gaga zeigt auf dem Thron weiterhin ihr „Poker Face“; Silbermond hält mit „Irgendwas bleibt“ Platz zwei.

Die Album-Charts führt nach wie vor Seeed-Frontman Peter Fox mit „Stadtaffe“ an. Dahinter gab es einen Positionswechsel - Lady Gaga zog mit „The Fame“ an der irischen Kultband U2 und ihrem „No Line On The Horizon“ vorbei. Höchster Neueinsteiger in den Album-Charts ist das österreichische Schlager-Duo Brunner & Brunner. Ihre Platte „In den Himmel und zurück“ erreichte den 13. Platz. Als zweitbester Neueinsteiger landete die finnische Metalband Nightwish mit „Made in Hong Kong (And In Various Other Places)“ auf Anhieb auf Rang 15.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen