Passagierflugzeug in Mexiko verunglückt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Norden Mexikos ist eine Passagiermaschine mit dutzenden Insassen verunglückt. Nach Behördenangaben waren rund 80 Menschen an Bord. In Medien war von rund 100 Passagieren die Rede, mehrere von ihnen seien verletzt worden. Angaben zu Todesopfern gab es zunächst nicht. Das Flugzeug sei auf dem Weg vom Flughafen Guadalupe Victoria nach Mexiko-Stadt gewesen, sagte Gouverneur José Aispuro im mexikanischen Fernsehen. Der Pilot habe vermutlich wegen des Wetters den Start abbrechen müssen. Es habe ein Feuer gegeben und die Maschine sei beschädigt worden. Einzelheiten gab es noch nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen