Oscar-Preisträgerin Nyong'o wird Sprecherin für Museumsshow

Lesedauer: 2 Min
Lupita Nyongo
Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o wird Sprecherin in einem US-Planetarium. (Foto: Kay Blake/ZUMA Wire/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach ihrer „Star Wars“-Rolle begibt sich die Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o (36) erneut in extraterrestrische Welten. Nyong'o werde die Sprecherin einer neuen Show des Planetariums des American Museum of Natural History, teilte das Museum am New Yorker Central Park mit.

Die Show „Worlds Beyond Earth“, die ab Januar 2020 zu sehen sein soll, werde Besucher mithilfe von Projektionen und Visualisierungen sowie der Stimme von Nyong'o auf eine Reise durch unser Sonnensystem mitnehmen.

Das vor 150 Jahren eröffnete Museum in Manhattan informiert rund fünf Millionen Besucher pro Jahr über viele Bereiche der Wissenschaft, unter anderem Tiere, Pflanzen, Klimawandel, die Entstehung der Erde, Umweltschutz und das Weltall. Die kenianisch-mexikanische Schauspielerin Nyong'o hatte 2013 in dem Film „12 Years a Slave“ ihren Durchbruch gefeiert - und für die Rolle auch direkt einen Oscar bekommen. Seit 2015 ist sie auch „Star Wars“-Schauspielerin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen