Organisatoren: WM 2022 in Katar mit 48 Teams ist „machbar“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Organisatoren der Fußball-WM 2022 in Katar zeigen sich grundsätzlich offen für eine Aufstockung des Turniers von 32 auf 48 Teams. „Ja, es ist machbar. Wir müssen nur herausfinden, wie es gemacht werden kann“. Das sagte Vize-Organisationschef Nasser Al Khater in Moskau. Eine solche Erweiterung in Katar erscheint jedoch unter den derzeitigen Voraussetzungen unrealistisch. Die WM ist in acht Stadien geplant. Eine Vorrunde mit 16 Gruppen, wie sie 2026 in den USA, Mexiko und Kanada stattfindet, wäre mit nur einem Ausrichter kaum möglich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen