Omar Sy geht „Bis an die Grenze“

Lesedauer: 1 Min
Bis an die Grenze
Virginie Efira spielt die Polizistin Virginie, die vor einer Abtreibung steht. (Foto: Thibault Grabherr / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Seit seinem internationalen Erfolg mit „Ziemlich beste Freunde“ ist der französische Schauspieler Omar Sy auch ein Publikumsmagnet. In „Bis an die Grenze“ spielt Sy nun den Pariser Polizisten Aristide mit der ihm eigenen und wieder überzeugenden Mischung aus Schnoddrigkeit und Feingefühl.

Regisseurin Anne Fontaine erzählt die Szenen im Polizeirevier jeweils aus unterschiedlichen Perspektiven. Da ist die Polizistin Virginie (Virginie Efira), die vor einer Abtreibung steht. Ihr Kollege Erik (Grégory Gadebois) kommt in seiner Ehe auch nicht klar.

Bis an die Grenze, Frankreich, 2019, 98 Min., FSK ab 12, von Anne Fontaine, mit Omar Sy, Virginie Efira, Grégory Gadebois

© dpa-infocom, dpa:200723-99-894553/4

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade