Obama und Bush würdigen McCain - Trump spielt Golf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei der zentralen Trauerfeier in Washington haben die früheren US-Präsidenten Barack Obama und George W. Bush den verstorbenen Senator John McCain gewürdigt. „Er hat uns zu besseren Präsidenten gemacht, so wie er den Senat besser gemacht hat, so wie er dieses Land besser gemacht hat“, sagte Obama in der Nationalen Kathedrale. Obamas Amtsvorgänger Bush sagte über McCain: „Er war ehrenhaft, immer anerkennend, dass seine Kontrahenten immer noch Patrioten und Menschen waren.“ US-Präsident Donald Trump nahm an der Trauerfeier für seinen innerparteilichen Widersacher nicht teil.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen