NRW-Grüner fordert höhere Bußgelder für Falschparker

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nordrhein-Westfalens Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke fordert höhere Bußgelder für Falschparker. Die Strafzahlungen sollten dem europäischen Durchschnitt angeglichen werden, um Fehlverhalten wirksamer zu begegnen, sagte Klocke der „Rheinischen Post“. Deutschland liege mit seinem Bußgeldkatalog im unteren Bereich im Vergleich mit seinen europäischen Nachbarn. Auch der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Klaus Voussem, und der NRW-Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft unterstützten die Forderung der Grünen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen