Notfall im Landtag: SPD-Abgeordneter rettet AfD-Mann

Lesedauer: 1 Min
Erste Hilfe
Bei einem Herzstillstand geht es um Minuten. Helfer beginnen bei betroffenen Menschen am besten sofort mit einer Herzmassage, nachdem sie einen Notarzt gerufen haben. (Foto: Friso Gentsch/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der nordrhein-westfälische SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel hat einen AfD-Mitarbeiter nach einem Herzstillstand wiederbelebt. Es sei mitten in einer Sitzung des Gesundheitsausschusses gewesen, als der wissenschaftliche Mitarbeiter der AfD-Fraktion plötzlich aufgestanden und nach wenigen Schritten zusammengebrochen sei. Er habe dann sofort mit einer Herz-Druck-Massage angefangen. Die FDP-Abgeordnete Susanne Schneider habe Mund-zu-Nase-Beatmung gemacht. Als der Notarzt eingetroffen sei, sei der Patient schon wieder ansprechbar gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen