Nolde-Bild wird nach Jahrzehnten wieder öffentlich gezeigt

Lesedauer: 3 Min
Sprengel Museum zeigt Nolde-Bild
Das jahrzehntelang verschollene Bild „Sonnenblumen“ von Emil Nolde hängt erstmals in der Ausstellung „Elementarteile“ im Sprengel Museum Hannover. (Foto: Julian Stratenschulte / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mitten in der Diskussion um die Nazi-Verstrickungen des Malers Emil Nolde wird sein jahrzehntelang verschollenes Bild „Sonnenblumen“ wieder öffentlich gezeigt.

Von Samstag an (13. April) ist es als Leihgabe des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in der Ausstellung „Elementarteile“ im Sprengel Museum Hannover zu sehen. Dies teilte der NDR am Donnerstag mit.

Nolde (1867-1956) wurde von den Nazis zwar als „entarteter Künstler“ diffamiert, war aber auch NSDAP-Parteimitglied, Antisemit, Rassist und bis zum Ende überzeugter Nationalsozialist. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ließ kürzlich in ihrem Arbeitszimmer zwei Bilder von ihm von der Wand nehmen. In Berlin beginnt am Freitag die mit Spannung erwartete Schau „Emil Nolde - Eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus“.

Der NDR-Intendant Lutz Marmor erklärte in einer Mitteilung: „Die öffentliche Auseinandersetzung mit Emil Nolde und seine historische Einordnung sind wichtig. Sie ist eine Aufgabe für unsere eigenen Programme, aber ebenso für Kunsthallen und Museen.“ Das Bild „Sonnenblumen“ von 1926 war vor 40 Jahren aus dem Funkhaus des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg gestohlen worden und erst 2017 wieder aufgetaucht. Schließlich erhielt der NDR es zurück.

Das Sprengel Museum verfügt über einen umfangreichen Bestand von Nolde-Werken, die die Sammler Bernhard und Margrit Sprengel zusammengetragen hatten. Die „Sonnenblumen“ werden der Mitteilung zufolge neben weiteren Arbeiten von Nolde in einem von zehn Themenräumen im Kontext von Naturdarstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts stehen.

Voraussichtlich im kommenden Jahr präsentiert die Kunsthalle Hamburg das Gemälde, anschließend soll es in Kiel und Schwerin zu sehen sein. Zuletzt war das Bild 1967 im Kunstmuseum von Nyköbing (Dänemark) ausgestellt gewesen.

Pressemitteilung zur Ausstellung Elementarteile

Pressemitteilung des NDR zum Gemälde

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen