Nokia Siemens erhält Großauftrag aus China

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks hat einen Großauftrag aus China an Land gezogen.

Die Telefonkonzerne China Mobile und China Unicom hätten die Münchner mit dem Aufbau von 2G- und 3G-Netzen für Mobilfunk beauftragt, teilte das Gemeinschaftsunternehmen von Nokia und Siemens mit.

Der Auftrag habe einen Umfang von etwa 880 Millionen Euro. Die chinesische Regierung hatte Anfang des Jahres Lizenzen für die nächste Mobilfunkgenerationen (3G) vergeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen