Neuer Job für Drehbuchautor Stephen Gaghan

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Oscar-prämierte Drehbuchautor Stephen Gaghan („Traffic“) wird das Skript für den Spionage-Thriller „Dead Spy Running“ liefern.

Warner Bros. hatte sich die Rechte für die Verfilmung der britischen Vorlage schon vor Monaten gesichert und Regisseur McG („3 Engel für Charlie - Volle Power“) für das Projekt gewonnen. Das Buch aus der Feder des britischen Autors Jon Stock kommt in diesem Sommer auf den Markt, berichtet der „Hollywood Reporter“. Es ist der erste Teil einer Thriller-Trilogie, die zu einer mehrteiligen Filmserie ausgebaut werden soll. Die Story dreht sich um einen Neuling, der zum Spion ausgebildet wird.

McG ist derzeit mit der Nachbearbeitung seines bereits abgedrehten Materials für die vierte „Terminator“-Folge „„Terminator: Die Erlösung“ beschäftigt. Der Actionstreifen soll im Mai 2009 in den Kinos anlaufen. Gaghan schreibt zur Zeit das Skript für das Sachbuch Blink, das er in eigener Regie verfilmen will.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen