Neuer „Boandlkramer“ kommt vor Weihnachten ins Kino

plus
Lesedauer: 2 Min
Michael «Bully» Herbig
Michael „Bully“ Herbig spielt den Tod. (Foto: Tobias Hase / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Schon 2008 hatte Joseph Vilsmaier einen Film über den personifizierten Tod (Boandlkramer) inszeniert. Im Februar starb er. Seine letzte Regiearbeit kommt im Dezember ins Kino.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen