Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wieder heulten die Sirenen in Israel: Aus Vergeltung für die Tötung eines ihrer Anführer haben militante Palästinenser heute erneut Dutzende Raketen nach Israel abgefeuert. Israels Luftwaffe bombardierte derweil in dem Palästinensergebiet Ziele der Extremistengruppe Islamischer Dschihad. eine Waffenruhe lehnte die Gruppierung nach der gezielten Tötung ihres Militärchefs Baha Abu Al Ata vorerst ab. Die Vereinten Nationen zeigten sich beunruhigt über die Lage. Heute wurden bei israelischen Angriffen nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Gaza 14 Palästinenser getötet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen