Neue EU-Kommissionschefin: „Lasst uns an die Arbeit gehen“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Klimaschutz, Digitalisierung und ein Neuanfang bei der Migration: Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen umfassenden und für alle Bürger spürbaren Wandel in Europa versprochen. „Wir tun das, weil es das Richtige ist, nicht weil es einfach sein wird“, sagte die CDU-Politikerin vor der entscheidenden Abstimmung über ihre Kommission im Europaparlament. Von der Leyen präsentierte den Abgeordneten ihr Team von 26 Kommissaren. Gewinnt die neue Kommission bei dem Votum gegen Mittag eine einfache Mehrheit, kann sie am Sonntag ihr Amt antreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen