NDR: Hacker erbeuten in Frankreich Daten zu Atomanlagen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Hacker haben nach einem Bericht des NDR bei einem französischen Bauunternehmen Dokumente zu Atomanlagen, Gefängnissen und Straßenbahnnetzen erbeutet. Der Konzern Ingérop habe den Angriff auf Anfrage bestätigt, berichtete der NDR. Das Unternehmen ist weltweit an großen Bauprojekten beteiligt. Insgesamt handelte es sich um mehr als 11 000 Dateien, die nach NDR-Angaben aus einem Dutzend Projekten stammen, an denen die Firma arbeitet. Das Unternehmen habe nach eigenen Angaben die betroffenen Kunden über den Datendiebstahl in Kenntnis gesetzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen