Nawalny beantragt Ermittlungen wegen Vergiftung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der inhaftierte russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny hat im Fall seiner mutmaßlichen Vergiftung offizielle Ermittlungen beantragt. Nawalny habe eine chemisch-toxikologische Untersuchung erbeten, teilte sein Anwalt mit. Zudem sollten Aufnahmen der Videoüberwachung in der Zelle ausgewertet werden. Nawalny war in dieser Woche kurzzeitig im Krankenhaus, nachdem er einen Ausschlag und Schwellungen im Gesicht bekommen hatte. Nawalny bezweifelt die Diagnose der Ärzte, wonach er womöglich Nesselfieber gehabt habe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen