Nato-Chef Stoltenberg kündigt neue Militärstrategie an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Erstmals seit Jahrzehnten will die Nato eine neue Militärstrategie vorlegen. Das hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in der „Welt am Sonntag“ angekündigt. Seit 2014 gebe es ein „neues Sicherheitsumfeld“ und neue Herausforderungen im Osten und im Süden, begründete der Nato-Chef den Schritt. Zudem setze Russland die „nukleare Drohung“ immer stärker gegen den Westen ein. Es gehe darum, auch künftig voll verteidigungsbereit zu sein und Stabilität herstellen zu können. Das erfordere teilweise neue militärische Konzepte, erklärte Stoltenberg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen